Geschichte des Internet vs. Tierquälerei

Katzen und das Internet


Weißt du noch wie das Internet früher war? Ich erzähle mal eine Geschichte aus dem Krieg. Und zwar über das erste Mal, dass das Internet die Welt verändert hat. Es war so ungefähr 1998. Überall hat man kostenlose AOL CDs bekommen mit 100 Stunden gratis Internet. Und dann kamen irgendwann die Katzen und der erste Shitstorm. Ursache: Tierquälerei
Mehrfach nutzbar wenn man sich per Generator falsche Kreditkartennummern für die Registrierung der Trial-Periode erzeugt hat (natürlich hochgradig illegal). Natürlich zahlte man dann trotzdem Telefonkosten, aber eben keine Internetkosten. Die CDs waren auch als Tassenuntersetzer beliebt, weil es einfach so viele davon überall gab. Trotzdem war Internet für viele etwas völlig Neues und der weltweite Effekt war noch kaum wem bewusst.

Dort fing es an, dass Leute sich dann per ICQ vernetzt haben und ihre ersten Geocities Homepages gebaut haben. Natürlich mit Counter mit 12 Stellen, man ist schließlich optimistisch. Und Gästebuch. Und wenn man auf einer anderen HP war musste man einen Eintrag dalassen. Und dann kam der erste Shitstorm der Internetgeschichte auf. Ein grausamer Geschäftemacher hat die sog. "Bonsai Kitten" verkauft, das waren Katzen in Flaschen.

Kätzchen in Flaschen

Das Konzept war, dass ein kleines Kätzchen in eine Flasche gepresst wird und dann aufgrund des Drucks aufhört zu wachsen. Die Knochen passen sich an die Flaschenform an und die Katze bleibt darin. Man kann sie dann dekorativ wo hinstellen. Man steckt ihr Futter zu und einmal täglich spült man die Kacke mit etwas Wasser raus. Während früher sowas nur vom Hörensagen hier bekannt geworden wäre und der Züchter es vermutlich heute noch an reiche Leute verkaufen würde, fing dort ein Shitstorm an. Leute haben es auf ihrer Homepage bekannt gemacht, sich per E-Mail zugeschickt und im Chat darüber diskutiert, bis es einen so großen Protest gab, dass der "Bonsai Meister" Besuch von der Polizei bekam und alle Katzen befreit wurden.

Übrigens auch einer der ersten Fälle wo deutlich wurde, dass das Internet durch Katzen dominiert wird. Auch heute ist es noch so, wenn im Internet bekannt wird dass du einer Katze Leid antust bekommst du sehr schnell Besuch von einem Lynchmob.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinterlasse einen Kommentar auf unserem Haustier Ratgeber und trete in Kontakt mit anderen Haustierhaltern und Tierfreunden aus Berlin ugnd Brandenburg