Freitag, 26. Mai 2017

Flughunde sind beliebte Haustiere

Drei Flughunde beim lässigen Abhängen
im Geäst eines Baumes
Flughunde sind allem Anschein nach äußerst beliebte Haustiere - zumindest auf diesem Blog. Das schließe ich daraus, dass ein nicht ganz ernst gemeinter Beitrag über Flughunde, nämlich dieser hier: Flughunde als Haustier der beliebteste Beitrag auf diesem Haustier-Blog ist. Das ist mir nun irgendwie doch ein wenig unangenehm, deswegen will ich hier noch ein paar Infos über den echten Flughund liefern.

Donnerstag, 18. Mai 2017

Hund beim Gassi gehen auf Streuobstwiese

Foto von einem schönen Frühjahrsspaziergang über die Brandenburger Streuobstwiesen am Nachmittag.




Montag, 13. Februar 2017

Die beste Tierheim-Hündin

Unsere Hündin aus dem Tierheim, so ein liebes Tier. Hier seht ihr wie die junge Dame beim Spaziergang im Wald stolz auf einem Baumstamm balanciert.

Deutsch-Drahthaar-Mischling im Wald


Sarah ist eine aus Spanien eingewanderte Deutsch-Drahthaar Mischlingshündin, man merkt ihr den Jagdhund an, insbesondere im Wald zeigt sie ihren starken Jagdtrieb. Zu Hause ist sie wirklich der perfekte Familienhund.

Mittwoch, 25. Januar 2017

Hunde aus dem Tierheim

Haustiere aus dem Tierheim: Hunde



Wer sich einen Hund zulegen will, der wird oft im Tierheim fündig werden. Ein Tierheim dürfte an den meisten Orten in Deutschland mindestens im Umkreis von 20 Kilometern um den eigenen Wohnort zu finden sein - In der Stadt und in Ballungsräumen in den meisten Fällen auch mehrere Tierheime in dieser Umgebung, das trifft insbesondere auf den Großraum Berlin zu, auch in Brandenburg gibt es sehr viele solche Herbergen für Hunde und andere Haustiere.

Hunde in Tierheimen können vielfältige Lebensläufe haben an deren vorläufigem Ende eben der derzeitige Aufenthalt im Tierasyl steht.


Hunde im Tierheim kennenlernen


In den meisten Tierheimen haben Interessierte die Möglichkeit, dort untergebrachte Tiere während festgelegter Besuchszeiten zu besichtigen und kennenzulernen. Wer sich gerne einen Hund anschaffen möchte bekommt auf Wunsch das komplette derzeit im Heim untergebrachte Rudel zu begutachten und vom Personal weitere Informationen wie Alter, Herkunft, Rasse oder Vergangenheit zu bestimmten Tieren einzuholen.

Findet ein Mensch Gefallen an einem oder mehreren der anwesenden Tiere darf er sich den jeweiligen Hund für einen Spaziergang ausleihen.

Freitag, 17. Januar 2014

Katzen aus dem Tierheim

Katzen aus Tierheimen in Berlin und Umgebung


Was sind Eure Erfahrungen mit Katzen aus einem Tierheim in Berlin oder Brandenburg? Bitte nutzt den Kommentarbereich dieses Artikels um von euren Erfahrungen zu berichten. Wir freuen uns über viele Beiträge von Katzenfreunden.

Man kann da ja schon die verschiedensten Erfahrungen machen. Manchmal schafft man es einfach nicht, eine Beziehung zur Katze aus dem Tierheim aufzubauen, etwa wenn sie sich noch nach Wochen und Monaten unter dem Bett versteckt und sich nur Nachts hervor wagt.

Mittwoch, 23. Januar 2013

Blog über Haustiere in Berlin und Brandenburg: Neue Artikel

Liebe Tierfreunde,

ab sofort gibt es wieder vermehrt Beiträge in unserem Infoblog über Haustiere in Berlin, Brandenburg, und dem Rest von Deutschland geben. Die Redaktion wünscht Euch viel Spaß beim Lesen und Kommentieren der neuen Artikel. Gerne dürft ihr auch Bilder und Videos von euren eigenen Haustieren einsenden, die dann mit Verweis auf den Urheber veröffentlicht werden. Wie haben auch neue Seiten und Informationen über die Haltung von Hunden, Katzen und Nagern sowie weiteren Haustieren in der Wohnung sowie ein Verzeichnis von Tierheimen und weiteren nützlichen Adressen in Berlin, Brandenburg, und Umgebung.

Der beliebteste Artikel auf diesem Blog ist übrigens der Beitrag über Flughunde. Verstehe ich nicht. Versteht ihr das?

Freitag, 9. März 2012

Schnecken und Stabschrecken als Haustiere halten

Schnecken und Stabschrecken züchten

Ein Bekannter findet Schnecken sehr interessant, er fragt sich allerdings, ob die Haltung tatsächlich so unkompliziert ist. Brombeerhecke ist im Überfluss vorhanden, also wären Stabschrecken auch eine Option, so sagt er.

Schnecken: unkompliziert aber langweilig

Zu den Schnecken: Das habe ich früher azch einmal versucht. Schnecken als Haustiere sind komplett anspruchslos, was die Haltung betrifft. Nachwuchs ist auch garantiert, aber: die Tiere sind stinklangweilig. Oft hängen sie einfach nur tagelang irgendwo am Glas und bewegen sich keinen Zentimeter. Dafür ist der Nachwuchs irgendwie amüsant.

Stabschrecken im Terrarium halten

Die Stabschrecken sind da schon wesentlich aktiver und bieten, platt gesagt, mehr "Action". Allerdings brauchen sie ein ordentliches Terrarium, das ca. 40cm hoch sein muss. Die Tiere häuten sich kopfüber, hängen also bei der letzten Häutung in der kompletten Körper- plus Hautlänge nach unten (ca. 20cm). Da muss eine gewisse Höhe vorhanden sein.

Jungfernzeugung ohne Männchen bei Stabschrecken

Davon abgesehen: Stabschrecken fressen Brombeerblätter, geben sich mit Zimmertemperatur zufrieden (ca. 20 Grad) und haben sonst quasi keine Ansprüche. Machen keinen Lärm, können auch mal 2 Wochen allein gelassen werden (wenn genug Futter in der Vase ist) und vermehren sich quasi unbegrenzt. Die Männchen mancher Arten sind faszinierender Weise unbekannt - vermutlich schon vor Jahrtausenden ausgestorben. Die Weibchen reproduzieren sich ohne Kerle ("Jungfernzeugung").