Freigänger oder Hauskatze - Katzen artgerecht halten

Ob die Katze bleibt oder nicht ist die Frage zwischen Freigänger und Hauskatze, musst du online drüber nachlesen was du willst und wie du im Falle eines Freigängers möchtest das sie regelmäßig zurückkommt musst du auch nachlesen wie man das anstellt.

Toilettenbesuch kommt erstaunlicherweise intuitiv, wenn du die Katze beim Tierheim holst kannst du nachfragen ob sie Toilettentrainiert sind. Übrigens kann dir das Tierheim auch alles beibringen was du über Katzen lernen musst UND du kannst dort Katzen besuchen und mit ihnen ein bisschen spielen um zu schauen ob das überhaupt was für dich ist und du das Tier begreifst oder ob du damit klar kommst.


Neues Aquarium Becken

Das Neue Becken für mein Aquarium kam heute, ich habs mir leicht gemacht mit vorgefertigtem Dennerle Nano Grund. Eine Wurzel, der Stein aus dem kleinen Micronano und eine Mooskugel sind drin, Wasser wurde aus dem großen Becken entnommen, Filtermaterial aus dem alten. Ja, das Getier aus dem zu zugestopften muss jetzt noch ein paar Tage mit kargerer Ausstattung dahinvegetieren, bis das neue 7L Becken eingefahren ist, aber ich denke das geht mit dem ganzen schon eingependelten Kram etwas schneller diesmal.


Katzenfutter

Muss ich den Katzen diese spezielle Nahrung kaufen, oder kann ich denen einfach das geben, was ich auch esse? Selbst wenn Du nur Fleisch isst, würde das für eine Katze nicht gut enden, da eine Katze viel mehr benötigt als nur Muskelfleisch. Kannst ihr natürlich auch Futterküken kaufen und ganze Mäuse, da ist alles drin was sie brauchen, aber auch etwas ekelig und ne Katze braucht gut 7-10 Mäuse am Tag also nicht wirklich realistisch.

Katzen fressen eigentlich nur Fleisch. Du kannst ihnen theoretisch was von dem geben was du isst, das Problem ist aber, dass Fleisch für Menschen wesentlich teurer ist als Fleisch für Tiere. Außerdem ist Menschenessen zu stark gesalzen, das ist sehr ungesund für die Katze. Wenn du nur Steak isst kannst du vor dem Salzen teilen, das ist aber sauteuer. Wenn dein Fleisch (wie bei normalen Menschen) gekocht wird in Soße oder in einem Eintopf dann musst du es ihr geben bevor es gekocht wird. Auch das ist relativ teuer, wie gesagt, keine gute Idee, kauf lieber Katzenfutter, das ist billiger.

Hauskatzen

Meine Hauskatzen sind reine Stubentiger. Waren noch nie draußen, beide Katzen haben die Wohnung noch nie verlassen. Ich bin ihr einziger Bezug zur Außenwelt, wenn man so will.

Katzen manipulieren

Katzen manipulieren dich, wo es nur geht. Die wissen ganz genau welchehn Schalter sie drücken müssen, wie du reagierst und was so ein "Miau" anrichtet. Und wenn denen irgendwas nicht passt, hast du es auf einmal mit "Miau" in Zehnerpotenz zu tun. Die ziehen das locker so lange durch, bis du den Verstand verlierst und nachgibst.